Starke Familien

  • Familien müssen sich in Calw wieder willkommen und unterstützt fühlen.
  • Kinderbetreuung muss sich am Bedarf orientieren und nicht an traditionellen Rollenbildern.

[mehr dazu]

Starke Schulen

  • Verpflichtendes letztes Kindergartenjahr.
  • Moderne Lehrmittel und bedarfsgerechte Schulgebäude.

[mehr dazu]

Attraktives Calw

  • Attraktives Calw für alle - Bürger und Touristen
  • Bürgerbeteiligung als Impulsgeber
  • Ortschaftsrat für Heumaden 

[mehr dazu]

Bezahlbares Wohnen

  • Bezahlbarer Wohnungsbau muss wieder in den Fokus kommen.
  • Wohnen muss bezahlbar sein und auch bleiben.
  • Entwicklung der Stadt und Teilorte auf die Bevölkerung ausrichten.

[mehr dazu]

20.04.2008 in Kontra von SPD Kreis Calw

Kontra, Re und Bock!

 

Nein, es ist wirklich wahr: das Thema Bildung, das Thema Schule hat es verdient, dass man genauer hinschaut, dass man sich nicht von einfachen Wahrheiten, um nicht zu sagen Plattitüden blenden lässt. Das will ich gerne einmal aufgreifen.

05.04.2008 in Kontra von SPD Kreis Calw

Bildungsaufbruch oder Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts!

 

Bildung: Das ist was, wovon alle etwas verstehen. Schließlich waren alle mal in der Schule. Und wer Kinder hat, hat hautnah erfahren, wie das mit der Schule und der Bildung läuft. Und die Politiker in den Landesparlamenten wissen natürlich auch alle Bescheid, schließlich ist Schule und Bildung Ländersache. Und doch ist es merkwürdig. Obwohl eigentlich alle meinen, Bescheid zu wissen, soll das deutsche Schulsystem unterdurchschnittlich sein und vor allem sozial ungerecht. Es scheint also nicht auszureichen, Bescheid zu wissen. Mit der Bildung ist es offensichtlich doch komplizierter, als es die Schlagworte "PISA", "Skandinavien" oder "Ganztagsschule" vermuten lassen.

18.03.2008 in Kontra von SPD Kreis Calw

Zur Diskussion gestellt: "Die Macht, der Weg und die Moral"

 

oder
In der Opposition lässt sich keine sozialdemokratische Politik machen.

8.3.2008

SPENDEN

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden